Das zeigt sich zum Beispiel bei den ungewöhnlichen Buntstiften, in deren eines Ende die Kinder hinein pusten müssen, damit auf der anderen Seite Farbe heraus spritzt. Diese Stifte finden, wie Bianca Arends erklärt, nicht nur in der Therapie Anwendung, sondern waren auch beim Türöffnertag eine begehrte Station. Eine von vielen, denn das Team hatte sich eine Menge einfallen lassen, um Kinder und Eltern zu unterhalten und dabei spielerisch zu vermitteln, worum es in der Logopädie geht. Dazu gab es Laufzettel mit den verschiedenen Stationen, die die Kinder absolvieren konnten. Da wurden mit der Zunge Gummibärchen gewaschen oder mit Strohhalm und Tischtennisball geflippert. Nicht nur die Spiele, sondern auch kleine Geschenke sorgten dabei für viele strahlende Gesichter.Die Kinder kamen übrigens so zahlreich, dass das insgesamt achtköpfige Team spontane Sonderschichten einlegte. „Neben den einzelnen Stationen haben wir zum ersten Mal auch einen Workshop angeboten, zu dem man sich eigentlich hätte anmelden müssen“, erzählt Bianca Arends. Aber der Ansturm war so groß, „dass wir den Workshop nicht stündlich, sondern jede halbe Stunde angeboten haben“, sagt die Praxisleiterin. Wer trotzdem mal warten musste, konnte sich mit frisch gebackenen Waffeln stärken, deren Duft durch die Praxisräume bis hin in die eigene Turnhalle mit Klettergeräten und Bällebad zog.Bei den Workshops zeigte auch Ballonkünstlerin „Danilein vom Niederrhein“ mit roter Pumuckl-Perücke ihr Können. Unablässig knotete sie mit den Kindern Ballontiere. „In diesem Jahr haben wir den Türöffnertag gemeinsam mit Danilein gemacht. Das bot sich einfach an“, erklärt Bianca Arends, „Pusten als Motto und dann Luftballon, das passt.“ Auf einen Besuch der Ballonkünstlerin darf sich auch der Gewinner des Ballonwettbewerbs freuen. Viele Ballons mit selbst gemalten Mauskarten stiegen am Donnerstag in den Himmel über Emmerich – die erste Karte die zurück kommt, gewinnt einen Kindergeburtstag mit Danilein vom Niederrhein.

 

INFO

Verschlossen bleiben die Praxisräume aber auch nach dem Türöffnertag der Maus nicht. „Wer sich über Logopädie und Lerntherapie informieren möchte, ist bei uns natürlich jederzeit willkommen“, betont Praxisleiterin Birgit Reinartz. Die Praxis an der Tackenweide 27 ist zu erreichen unter Telefon 02822/977654 oder im Internet auf www.logopaedie-emmerich.de.

Rückblick
Maustag 2012
tueren auf f2012

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.